Wintersaison 2017/18

Insgesamt 10 Vereinsmannschaften nehmen an der kommenden Winterrunde teil. Die Gruppeneinteilung und alle Spieltermine in der Übersicht:

Die Winterrunde hat begonnen und unsere Junioren 18 konnten mit einem 5:1 Erfolg gegen den TSV Rohr in die Saison starten. Im Einsatz für den Club waren Pierre, Felix, Moritz und Olli. Beide Bambini Teams siegten 6:0, die Jungs aus der Bambini I Philipp, Simon, Tom und Ilias gegen den TSV Altenfurt und die Mädels Lara, Chiara, Anna und Leonie gegen TB Erlangen II konnten klar überzeugen. 

Auch unsere Herren 50 starteten in die Landesliga-Saison. Gegen den Weißenburger TC gab es ein 3:3 Unentschieden. Für den Club waren Peter Schmidt, Björn Nolte, Jörg Schlagberger und Jens Möller im Einsatz.

 

 

Mit einem 4:2 Erfolg gegen TV 1848 Erlangen starteten unsere Herren in die Saison. Der Beweis, dass unsere Fußballspieler auch auf dem Tennisplatz erfolgreich sind. Im Einsatz waren Thomas Ziemer, Christian Eigler, Andy Nägelein und Stephan Giesbert.

V.links n.rechts: Wolfgang Schleemilch, Günter Zottmann, Norbert Müller und Siegfried Neubauer (es fehlt Günther Ströber)

Auch für die FOP H 70 hat die Saison begonnen. Mit dem FSV Schönberg hatte unser Team schöne, freundschaftliche Spiele und gewann 3:1. Leider gab es einen Wermutstropfen, denn Günter Zottmann musste aufgrund einer gesundheitlichen Störung das Spiel abbrechen. Sehr bedauerlich, weil dies sein 1. Auftritt in der Mannschaft war. Glücklicherweise konnte der 5. Mann Günther Ströber zur nachfolgenden Spielrunde einspringen, so dass der Sieg perfekt gemacht werden konnte.

 

Unsere Herren 50 siegten gegen den TSV Altenfurt mit 4:2. Carsten Hübscher, Peter Schmidt und Jan Runau waren im Einzel siegreich, Carsten und Peter gewannen ihr Doppel anschließend, während sich Björn Nolte und Jan Runau knapp im Matchtiebreak geschlagen geben mussten. 

 

Leider sind unsere Knaben mit einer Niederlage in die Saison gestartet, dem Spaß tat dies aber keinen Abbruch.

 

Beim nächsten Mal gibt's einen Sieg Jungs!!!

Saisonrückblick Sommer 2017

Alle Ergebnisse und Platzierungen unserer Teams in der Übersicht:

Insgesamt 14 Erwachsenenteams zuzüglich 4 Teams in der Freizeitliga FOP sowie 11 Jugendmannschaften waren im Sommer im Einsatz. Unsere Regionalliga-Damen verpassten nur knapp den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Die Herren-Bayernliga-Mannschaft konnte sich in dieser Saison weiter verstärken und belegte am Ende den 2. Tabellenplatz.

Erwähnenswert: Unser Team war das Einzige der Bayernliga, welches ohne Ausländereinsatz ausgekommen ist. Alle unsere Spieler leben und trainieren in Nürnberg!

 

Hervorzuheben ist auch das Herren 50-Bayernliga-Team, das nach einer ordentlichen Saison nach vier Siegen und drei Niederlagen Platz 4 belegte.

 

Unsere Herren 75 wurden bayerische Mannschaftsmeister. Ein toller Erfolg !!!

 

Unsere Bambinis U12 und die Knaben U14 konnten sich die Bezirksmeisterschaft sichern und sind bei den nordbayerischen Meisterschaften im September am Start. Die Midcourtmannschaft U10 qualifizierte sich nach dem Gruppensieg für die Endrunde und belegte dort den 4. Platz.